Henning Frank


2. Vorsitzender

Kontakt:h.frank[at]miteinander-saarlouis.de

VITA

Name, Vorname: Henning Frank, 54 Jahre

Geboren und aufgewachsen in: Hannover

seit 20 Jahren wohnhaft in Saarlouis, mit einer Saarländerin verheiratet, ein Sohn (17 Jahre) und eine Tochter (14 Jahre).

Berufsausbildung / Studium:

1975-1978 Berufsausbildung zum Steuerinspektor in Hannover,

1978-1983 Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken und Lausanne,

1984-1987 Referendariat im Saarland,

seit 1987 Richter am Verwaltungsgericht,

1990-1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht.

Ehrenämter:

1997-2001 Kindergarten-Ausschussvorsitzender,

2000-2006 Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule im Vogelsang in Saarlouis,

2000-2008 Mitglied des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde Saarlouis,

seit 2003 Klassenelternsprecher am Gymnasium am Stadtgarten,

2006-2010 stellvertretender Schulelternsprecher,

seit 2010 Schulelternsprecher des Gymnasiums am Stadtgarten,

seit 2005 Mitglied des Lions Club Saarlouis (2007/2008 Vizepräsident, 2008/2009 Präsident).


Fragen zur Person


Wo möchten Sie unbedingt noch einmal hin?

Den Atlantik im Segelboot überqueren.


Welchen Kindheitstraum haben Sie sich erfüllt?

Meine Familie.


Mit wem würden Sie gerne mal für einen Tag tauschen?

Im Moment habe ich keinen Bedarf.


Fragen rund ums Ehrenamt

Warum engagieren Sie sich im ehrenamtlich für die Gemeinschaft?

Es gibt nichts Gutes, außer du tust es.

In Ihrer Freizeit setzen Sie sich ehrenamtlich für die Begegnung der Generationen ein. Warum ist Ihnen der Mehrgenerationenansatz so wichtig?

Früher haben die Familien als Großfamilien zusammen gelebt und alle davon profitiert. Unsere Gesellschaft hat sich aber verändert: Die Kinder studieren und/oder arbeiten auswärts und deren Kinder ebenfalls. Die Alten vereinsamen irgendwann, die Jungen schaffen es alleine kaum. Ein lokaler und familienübergreifender Mehrgenerationenansatz verspricht da Abhilfe.

Wir schreiben das Jahr 2020. Was denken Sie, hat sich im Zusammenleben der Generationen verändert?

Da bin ich selbst gespannt.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken